Rund um den Verbraucherschutz

Vertrauen Sie auf Fachkompetenz der hieber Rechtsanwälte

Verbraucherschutz ist ein sehr weites Feld und streng genommen ein Überbegriff für verschiedene Unterbereiche wie Fernabsatzrecht, Kapitalanlagerecht, Energierecht oder Werkvertragsrecht. Überall stehen Sie als Verbraucher – also Person, die für private Zwecke Verträge abschließt – im Fokus: Der Gesetzgeber sieht Sie als Privatperson in Geschäftsbeziehungen mit Herstellern und Verkäufern (von Waren oder Dienstleistungen) als grundsätzlich benachteiligt an und schafft mit dem Verbraucherschutz Maßnahmen, die dazu dienen sollen, Ihnen bei Problemen zu helfen und Sie zu unterstützen.

Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht, Bankenhaftung, Gaspreisstreitigkeiten – all diese (und noch viele mehr) Themen sind Teil des Verbraucherrechts und je nach Vertragsausgestaltung auch sehr kompliziert. Oft werden verschiedene Gesetzespassagen berührt – hier den Überblick zu behalten, braucht es Fachwissen und Zeit, um eine detailgenaue Vorgehensweise zu definieren.

Um sicherzugehen, dass durch Sie abgeschlossene Verträge ihre Richtigkeit haben und Sie in keiner Weise benachteiligt werden, lohnt es sich im wahrsten Sinne des Wortes, einen Fachanwalt zurate zu ziehen, der Ihnen im Streitfall zu Ihrem Recht verhelfen kann.

So sind Sie auch bestens gerüstet, um ggf. auch gegen Konzerne kompetent und stark auftreten zu können.

Menü